Förderkreis Archive und Bibliotheken

Rückblicke

Rückblicke der Vorträge

 

Rückblick  2018

 22. März 2018

Dr. Christian Booß
Diener zweier Herren. Anwälte in der DDR zwischen Mandat und Staat

 

Tagung zum 100. Jahrestag der Novemberrevolution 1918

am 9. Mai 2018

 www.novemberrevolution1918.de

 

21.  Juni 2018

Dr. Christian Rau
Die Treuhandanstalt in der gewerkschaftlichen Medienpolitik

 

20. September 2018
Annett Gröscher
Schwebende Lasten. Eine Stadt im Rhytmus der Industrie

6. Dezember 2018
Dr. Holger Czitrich-Stahl
Arthur Stadthagen - Anwalt der Armen und Wegweiser des Arbeitsrechts

 

Rückblick 2017

16. März 2017

Dr. Dennis Egginger-Gonzalez, Berlin
Der Rote Stoßtrupp. Eine sozialistische Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus

15. Juni 2017

Prof. Dr. Martin Sabrow, Berlin
Erich Honecker. Das Leben davor 1912-1945

 

29. September 2017
Prof. Dr.Mary Fulbrook, London
Arbeitstitel: Reckonings: Legacies of Nazi Persecution

7. Dezember 2017
Dr. Detlev Brunner
Deutsch-deutsche Gewerkschaftskontakte in den 1970/1980er Jahren - ein Podiumsgespräch mit Zeitzeugen

 

Rückblick 2016

17. März 2016
Dr. Oxanan Kosenko
Sowjetische Archivpolitik in der SBZ 1945 bis 1949

16. Juni 2016
Prof. Dr. Siegfried Kuntsche
Wissenschaftspolitik der SED am Beispiel der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR
Quellenwert der Überlieferung der SED in der SAPMO (AT)

19. September 2016
Dr. Alexander Amberger
Mit linken ökologischen Ideen gegen Realsozialismus und Kapitalismus
Bahro-Harich-Havemann (AT)

08. Dezember 2016
Dr. Uwe Fuhrmann
Die Gewerkschaften und die Entstehung der "Sozialen Marktwirtschaft"


Rückblick 2015
19. März 2015
Dr. Ursula Schröder
Wie die Kinder erzogen werden sollten: Die Pädagogoschen Kongresse der SBZ/DDR 1946-1989 im Rückblick

18. Juni 2015
Dr. Ralf Hoffrogge
Werner Scholem - ein jüdischer Revolutionär in Deutschland (1895-1940)

17. September 2015
Dr. Helmut Müller-Enbergs und Christian Booß
Nomenkladurkader und andere Partner des Ministeriums für Staatssicherheit. Personen im Grenzbereich von Staatspartei und Staatssicherheit

10. Dezember 2015
Dr. Sebastian Voigt
Die Politik des DGB, der HBV und der IG CPK und die Herausforderungen der 1970er Jahre


Rückblick 2014
20. März 2014
Prof. em. Dr. Manfred Wilke (FU Berlin)
Die Politik der Ausgrenzung. Die SED und Gorbatschows Geschichtspolitik

19. Juni 2014
Dr. Oliver Reschke
Der Kampf um die ‘roten Kieze’ in Berlin. Das Eindringen von SA und NSDAP in die proletarischen Wohnquartiere

18. September 2014
Dr. Matthias Judt
Der Bereich Kommerzielle Koordinierung. Das DDR-Wirtschaftsimperium des Schalck-Golodkowski – Mythos und Realität

11. Dezember 2014
Privatdozent Dr. Thomas Brunner (Universität Leipzig)
Mythos ‘Einheit’ – Anmerkungen zur Erinnerungspolitik des FDGB